Logo System Theory Group

Signal & System Theory Group

Professor Peter Schreier
Universität Paderborn, Germany

Statistical Signal Processing (winter semester)

Lecture 2 SWS Wed, 09:15—10:45 Room: P1.1.02 Schreier
Tutorial 2 SWS Wed, 11:15—12:45 Room: P1.6.11 Lameiro
Additional help
session (optional)
Mo, 14:00—15:30 Room: P1.1.01 Lameiro
Statistical signal processing comprises the techniques that engineers and statisticians use to draw inference from imperfect and incomplete measurements. This course covers a selection of topics from the major domains of detection, estimation, and time series analysis. Topics that may be covered in this course include correlation analysis, linear minimum mean-squared error estimation, performance bounds for parameter estimation, Neyman-Pearson detectors, wide-sense stationary, nonstationary and cyclostationary time series, and complex-valued random signals.

Aktuelle Themen der Signalverarbeitung (Wintersemester)

Vorlesung 2 SWS Mi, 14:15—15:45 Raum: P1.2.21 Schreier
Übung 2 SWS Do, 9:15—10:45 Raum: P1.7.13.4 SST Team
Diese Veranstaltung behandelt eine Auswahl von aktuellen Themen in der Signalverarbeitung. Ein Teil der Veranstaltung besteht aus regulären Vorlesungen, wohingegen der andere aktive Mitarbeit der Studierenden voraussetzt. Die Studierenden werden angeleitet aktuelle Veröffentlichungen aus der Signalverarbeitungsliteratur zu lesen, zu analysieren und dann auch zu präsentieren.  

Topics in Signal Processing (winter semester)

Lecture 2 SWS Wed, 14:15—15:45 Room: P1.2.21 Schreier
Tutorial 2 SWS Th, 9:15—10:45 Room: P1.7.13.4 SST team
This course covers a selection of current topics in signal processing. One part of this course will follow a regular lecture format, while the other part will require active student participation. Students will read, analyze, and present recent papers from the signal processing literature.  

Signaltheorie (Sommersemester)

Vorlesung 2 SWS Do, 09:15—10:45 Raum: P7.2.03 Schreier
Übung 2 SWS Di, 11:00—12:30 Raum: P1.4.17 Horstmann
Do, 07:30—9:00 Raum: P7.2.03 Horstmann
Tutorium
(optional)
Mo, 15:50—17:20 Raum: P1.4.18 Lehmann
Mi, 11:00—12:30 Raum: P6.2.03 Lehmann
Q&A Mo 28.08, 14:00—16:00 Raum: P7.2.03 Horstmann
In dieser Veranstaltung werden zeitkontinuierliche und zeitdiskrete Signale im Zeit- und Frequenzbereich behandelt. Dabei werden Fourier-Reihen, die Fourier-Transformation, die zeitdiskrete Fourier-Transformation (DTFT) und die diskrete Fourier Transformation (DFT) eingeführt. Der durch das Abtasttheorem gegebene Zusammenhang zwischen zeitdiskreten und zeitkontinuierlichen Signalen wird ausführlich besprochen.  

Stochastik für Ingenieure (Sommersemester)

Vorlesung 2 SWS Fr, 11:00—12:30 Raum: P7.2.03 Schreier
Übung 2 SWS Mi, 14:15—15:45 Raum: P1.5.08.2 Lameiro
Do, 11:00—12:30 Raum: P6.2.03 Lameiro
Tutorium
(optional)
Mo, 18:00—19:30 Raum: P1.4.18 Lamm
Di, 17:15—18:45 Raum: P1.4.18 Lamm
Q&A Fr 15.09, 10:00—11:30 Raum: P5.2.03 Lameiro
Die Wahrscheinlichkeitstheorie ist ein leistungsfähiges Werkzeug, das Ingenieure zur Analyse und Modellierung von zufälligen Phänomenen verwenden. Diese Veranstaltung bietet eine Einführung in die Wahrscheinlichkeitstheorie mit einigen ausgewählten Anwendungen in der Elektrotechnik. Themen, die in dieser Veranstaltung behandelt werden, beinhalten: diskrete und kontinuierliche Zufallsvariablen; Markoff Ketten; gebräuchliche Wahrscheinlichkeitsverteilungen; Erwartungswert; Zufallsvektoren; Statistik; im weiteren Sinne stationäre Zufallsprozesse.  

Projektseminar (jedes Semester)

Seminar Das erste Treffen findet am 12.10.2017 um 13:00 Uhr statt. Raum: P1.7.13.4 Schreier
Im Projektseminar arbeiten sich die Studierenden selbstständig in ein Thema aus der Signal- oder Systemtheorie ein. Das Thema sowie die erzielten Ergebnisse werden durch einen Vortrag mit anschließender Diskussion und eine kurze schriftliche Ausarbeitung präsentiert.

Research seminar (every semester)

Seminar 2 SWS Tue, 09:15—10:45 Room: P1.7.01.5 Schreier
Get to know the Signal and System Theory Group. Group members present their research and Bacherlor's/Master's students talk about their projects.